Hinweis: Zum Betrachten von pdf-Dateien benötigen Sie den Adobe-Reader oder ein alternatives Programm. Durch einen Klick hier kommen Sie zur Homepage des Adobe Readers. Zu einer Alternative gelangen Sie hier: Foxit PDF Reader

klicke hier: Formulardepot der Stadt Bonn

Amsterdam Elternfragebogen 2013downloads: 512 | type: doc | size: 24 kB
Amsterdamfahrt 2013 Elternbriefdownloads: 514 | type: doc | size: 39 kB
Antrag auf Kostenübernahme einer Klassenfahrt BuTdownloads: 516 | type: pdf | size: 56 kB
Sonstiges
Unsere Schulregeln 30.08.2010downloads: 1290 | type: pdf | size: 28 kB
Elternbriefe
Bemerkungen zum Arbeits- und Sozialverhalten 07.02.2011downloads: 886 | type: pdf | size: 133 kB

Siehe hierzu auch §49 Absatz 2 im Schulgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Schulgesetz NRW – SchulG).

Förderverein_17.02.2010downloads: 923 | type: pdf | size: 860 kB
Klassen 8: Einwilligung zum Kompetenzcheck vom 20.01.2010downloads: 958 | type: pdf | size: 4 MB
Veränderte Unterrichts- und Pausenzeiten vom 18.11.2009downloads: 895 | type: pdf | size: 52 kB
„Schweinegrippe“ (Neue Grippe H1N1) 11.2009downloads: 903 | type: pdf | size: 23 kB
Allgemeines Informationsblatt zur Neuen Influenza 08.2009downloads: 861 | type: pdf | size: 59 kB
Material für den Unterricht 16.09.2009downloads: 1009 | type: pdf | size: 40 kB
Einladung Klassen- und Schulpflegschaftssitzung downloads: 955 | type: pdf | size: 43 kB

Am 01.09.2009 finden die ersten Klassen- und Schulpflegschaftssitzungen des Schuljahres statt. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Infos zur Neuen Influenzadownloads: 1099 | type: pdf | size: 59 kB
Formulare
Antrag auf Schulzeitverlängerungdownloads: 4250 | type: pdf | size: 53 kB

Schulgesetz NRW - § 37 Schulpflicht in der Primarstufe und in der Sekundarstufe I

(1) Die Schulpflicht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I dauert zehn Schuljahre, am Gymnasium neun Schuljahre (§ 10 Abs. 3). Sie wird durch den Besuch der Grundschule und einer weiterführenden allgemein bildenden Schule erfüllt. Sie endet vorher, wenn die Schülerin oder der Schüler einen der nach dem zehnten Vollzeitschuljahr vorgesehen Abschlüsse in weniger als zehn Schuljahren erreicht hat. Durchläuft eine Schülerin oder ein Schüler die Schuleingangsphase in drei Jahren (§ 11 Abs. 2 Satz 4), wird das dritte Jahr nicht auf die Dauer der Schulpflicht angerechnet.

Klicke hier: Recherche im Schulgesetz NRW

Beitrittserklärung Fördervereindownloads: 887 | type: pdf | size: 67 kB

Wenn Sie dem Förderverein der AFS beitreten möchten, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und leiten Sie es bitte an die Schulleitung weiter.

Einverständniserklärung Buchentleihedownloads: 919 | type: pdf | size: 135 kB

Mit diesem Formular bestätigen Sie, dass Ihr Kind Bücher aus der Schulbücherei entleihen darf.

Entschuldigungsformular - Fehlen in der Schuledownloads: 1302 | type: pdf | size: 7 kB

Wenn Ihr Kind in der Schule fehlt, dann muss die Schule an jedem Tag den Ihr Kind fehlt, vor Schulbeginn telefonisch (0229 777380) darüber informiert werden, wenn nichts anderes vereinbart wurde. Weiterhin sollten Sie der Schule eine schriftliche Entschuldigung oder falls vorhanden eine ärztliche Bescheinigung zukommen lassen. Dieses Formular kann als schriftliche Entschuldigung seitens der Eltern verwendet werden.

Praktikum
Praktikumsmappe ab 2011/2012downloads: 1157 | type: pdf | size: 305 kB
Teilnahmebestätigung BoysDaydownloads: 2146 | type: pdf | size: 472 kB

Teilnahmezertifikat, dass die erfolgreiche Teilnahme am Boys Day bestätigt

Teilnahmebestätigung GirlsDaydownloads: 855 | type: pdf | size: 120 kB

Teilnahmezertifikat, dass die erfolgreiche Teilnahme am Girls Day bestätigt

Bestätigung Praktikumsplatz Girls oder Boys Daydownloads: 2424 | type: pdf | size: 267 kB

bestätigt, dass die Schülerin/der Schüler einen Praktikumsplatz für den Girls oder Boys Day hat

Praktikantenzeugnisdownloads: 933 | type: pdf | size: 33 kB
Bestätigungsformular Betriebspraktikumdownloads: 2416 | type: pdf | size: 47 kB

Dieses Formular müssen die Praktikumsbetriebe für die Schule ausfüllen.

Praktikumswochenberichtdownloads: 1173 | type: pdf | size: 30 kB

Wochenberichtsvordruck für Praktika

Aspekte des Betriebspraktikumsdownloads: 1683 | type: pdf | size: 27 kB

Die Aspekte des Betriebspraktikums müssen den Praktikumsbetrieben vor der Unterzeichnung der Praktikumsbestätigung ausgehändigt werden.

Nachweis Praktikumsplatzbemühungdownloads: 1104 | type: pdf | size: 36 kB

Nur notwendig, falls von Lehrperson eingefordert!

WICHTIGE INFO:

Belehrungen für Personal beim Umgang mit Lebensmitteln

Klicke hier: Infoseite der Stadt Bonn und das notwendige Formular

Seit dem 01.01.2001 gilt als rechtliche Voraussetzung für die gewerbliche Tätigkeit mit Lebensmitteln eine Bescheinigung nach § 43 Infektionsschutzgesetz.

Ein Gesundheitszeugnis nach § 17/18 Bundesseuchengesetz ist auch weiterhin gültig.

Nach § 43 Infektionsschutzgesetz dürfen Personen, die gewerbsmäßig Lebensmittel herstellen, behandeln oder in den Verkehr bringen und dabei mit den Lebensmitteln oder den Bedarfsgegenständen (Teller, Töpfe, etc.) in Berührung kommen, erstmalig ihre Tätigkeit nur dann aufnehmen, wenn sie durch eine nicht mehr als drei Monate alte Bescheinigung des Gesundheitsamtes nachweisen, dass sie über die gesetzlichen Tätigkeitsverbote belehrt worden sind.

Auch das Reinigungs- und Spülpersonal sowie Personen, die sich häufig in Küchen von Gaststätten und Einrichtungen mit oder zur Gemeinschaftsverpflegung aufhalten, benötigen diese Bescheinigung.

Die Bescheinigung nach § 43 Infektionsschutzgesetz wird unbegrenzt gültig, wenn Sie nach der Erstbelehrung durch das Gesundheitsamt Ihre Tätigkeit innerhalb von drei Monaten aufgenommen haben. Die gesetzlich vorgeschriebenen Wiederholungsbelehrungen sind vom Arbeitgeber durchzuführen.

Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen die unten aufgeführte Mitarbeiterin zur Verfügung.

Besonderheiten / Hinweise

Für die Belehrung ist eine verbindliche Terminvereinbarung erforderlich. Diese können Sie online (s.u.) oder telefonisch vornehmen. Die Belehrung findet im Gesundheitsamt der Bundesstadt Bonn statt.
  • Personalausweis oder Pass
  • Bei Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder aus anderen Gründen beschränkt geschäftsfähig sind, ist die Anwesenheit einer/s Erziehungsberechtigten oder die Vorlage einer schriftlichen Einverständniserklärung (s. u. Elternbescheinigung) erforderlich.

Formulare & Informationen

25,00 EUR

Marion Wirth
Sachbearbeiterin

Zimmer 52
Telefon: (02 28) 77 38 02

belehrung.ifsg@bonn.de

Adressen, Öffnungszeiten und Verkehrsmittel

Engeltalstr. 6
53 111 Bonn

Stadtplan

Montag bis Freitag 8 bis 11 Uhr und nach Vereinbarung

Haltestelle Beethovenhalle/Stadtwerke Bonn
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 551, 600, 601

Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 62, 65, 66, 67

Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 529, 537, 538, 540, 550, 551, 600, 601, 602, 603, 604, 605, 606, 607, 608, 609, 640